NeueWege-Home
NeueWege-Home

Fritz-Funke Str. 15

44149 Dortmund

+49 173 28 14 638

Sommerpause

21.7. bis 19.8.2018

"HerzLicht willkommen" auf meiner Homepage Neue Wege! - Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast ...

 

Der erste Schritt auf einem Weg ist der Bedeutsamste...

und der Weg ist das Ziel!

 

Stellst Du Dir ab und an die Frage:

"Bin ich eigentlich glücklich mit meinem Leben?"

 

Hand auf´s Herz:

Kennst Du das Gefühl des Sehnens, der eigenen Stimme und der Intuition in Dir, die manchmal leise zu Dir spricht?

"Da ist doch noch etwas… !"

 

Unsere Intuition ist ein WUNDERbares Geschenk und unser Verstand ihr treuer Diener.

Wir haben eine Gesellschaft geschaffen,

die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat…!“ 

(nach Albert Einstein)

 

Es ist die Zeit des Wandels und des Erwachens!

Neue Wege erlauben uns JETZT das Geschenk der Intuition wieder zu entdecken, es zu erinnern, es zu achten und in unserem eigenem Herzlicht zu LEBEN! Es ist bereits alles da. Alles Wissen ist in uns selbst.

 

Die größte Angst des Menschen ist die vor seinem eigenen Herzlicht, vor seiner eigenen Größe und seinem Wissen darum …

 

Durch meine mediale und seelenschamanische Ausbildung habe ich den Weg in mein eigenes Wissen gefunden. Ich habe unzählige Heil- und Lernprozesse durchlaufen - und tue es auch heute noch! - Schmerzhafte und erfreuliche, die komplette Bandbreite … und immer geht der nächste Schritt in neue Lernerfahrungen einher mit stetig wachsender Bewusstheit.

 

Da ich mich für Authentizität entschieden habe, nehme ich die Herausforderung des Lebens an - mit Mut zur Auseinandersetzung mit mir selbst und anderen.

 

Gerne möchte ich Wegstrecken auf Deiner persönlichen Reise durch die Stürme des Lebens begleiten. Mit offenem Herzen darf ich Dich dabei unterstützen, Ängste und alte Glaubenssätze loszulassen und Deine eigene Herzensstimme wieder zu hören.

 

 

Es gibt neue Wege, die uns wieder nach Hause führen!

 

“In den Momenten, in denen es uns gelingt, zu sein, wer wir wirklich sind, ohne zu fragen, wer und wie wir sein sollten, funkelt unser Herzlicht wie ein heller Stern!“